Hike and See: Wandern in Seefeld

Der Weg ist das Ziel

Unberührte Landschaften, idyllische Bergseen und traumhafte Panoramblicke ins Tal – Seefeld ist ein absolutes Wanderparadies. Nach dem ausgiebigen Frühstück in HENRIs Wohnzimmer wartet eine Vielzahl an markierten Wanderwegen, bewirtschafteten Hütten und einzigartigen Naturschauspielen darauf, entdeckt zu werden. Sie brauchen noch ein bisschen Inspiration? HENRI hat seine Wanderschuhe schon mal geschnürt und die besten Trails ausprobiert.

HENRIs Angebot

Warum das HENRI Country House Seefeld, das perfekte Hotel für Ihren nächsten Wanderurlaub ist?

  1. The perfect start in the day: Morgens gibt es ein gesundes und reichhaltiges Frühstück in der Hausküche.
  2. Sweet afternoon: kleines Kuchenbuffet am Nachmittag
  3. Traditional and salty: die schmackhaft-würzige Abendjause
  4. Chill and relax: in unserem kleine aber feinen Wellnessbereich
  5. Last but not least: Alle unsere Zimmer haben einen Balkon! Perfekt für den morgendlichen Wetter- und Temperatur-Check.

Junior Suite ab 84 € pro Person

Book now

Wandertipp 1: Möserer See

Eine leichte Wanderung führt vom Seekirchl in Seefeld über den Möserer See und wieder zurück. Auf dem knapp 9 km langen Rundweg kommen Sie am Möserer See vorbei, der als einer der wärmsten Naturbadeseen Tirols gilt. Direkt am See befindet sich die ganzjährig geöffnete Möserer Seestub'n – der perfekte Ort für eine kleine Verschaufpause. Hier werden vor allem saisanale Produkte aus regionaler Herstellung serviert.

Übringes verwandelt sich der Möserer See im Winter zu einem wahren Winterwonderland: Schneebedeckte Tannen am Seeufer und die gefrorene Eisdecke sorgen für Winterstimmung pur.

Doppelzimmer ab 69 € pro Person

Book now

Wandertipp 2: Rosshütte

Bei dieser Wandertour entscheiden Sie, ob Sie die komplette Tour in ca. 3:45 Stunden wandern möchten oder nur eine Teil der Tour wandern und den Rest mit der Standseilbahn hoch oder runter fahren. Start- und Endpunkt der Wanderung ist die Talstation Rosshütte. Von dort geht es über das Hermannstal und über den Wanderweg „Krummer Steig" zur Rosshütte. Von dort geht es über Forststraße wieder zurück zur Talstation.

Hütten-Tipps: Hochegg-Alm oder Panoramarestaurant Rosshütte

Wandertipp 3: Leutascher Geisterklamm

Wie wäre es mit einem „legendary hike“ durch die Leutascher Geisterklamm? Der Legende nach wandern Sie hier auf den Spuren des Klammgeistes und seiner Kobolde, deren magische Energie deutlich spürbar ist. In jedem Fall erleben Sie eine imposante Schlucht, raschende Wassermassen und spektakuläre Ausblicke – von der Panoramabrücke bis hin zum 23 Meter hohen Wasserfall.

Wichtiger Hinweis: Der enge Klammsteig ist leider nicht für Kinderwägen, Fahrräder und Hunde geeignet. Geöffnet von Mai bis Oktober.

Visit Henri on your next city trip